Richtlinie zur Verwendung von Cookies

durch Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau (folgenden auch als "Politik" genannt).

Diese Richtlinie definiert die Regeln für die Speicherung und den Zugriff auf Informationen auf den Geräten des Benutzers mittels Cookies für die realisierung von elektronisch bereitgestellten Diensten durch den Benutzer durch Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau.

I Definitionen.

1. Administrator – bedeutet Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau (02-867), Straße Baletowa 40, eingetragen im Handelsregister des Landesgerichtsregisters des Amtsgerichts für die Hauptstadt Warschau in Warschau, XIII Handelsabteilung unter KRS-Nummer 0000287909, Steuernummer: 5213439811, Regon: 140987667 bietet elektronische Dienste, speichert und erhält Zugriff auf Informationen auf den Geräten des Benutzers.

2. Cookies - sind IT-Daten, insbesondere kleine Textdateien, die auf Geräten gespeichert und gelagert werden, über die der Nutzer den Service der Webseiten nutzt.

3. Administrator-Cookies sind Cookies, die vom Administrator im Zusammenhang mit der Bereitstellung elektronischer Dienste durch den Administrator über den Service veröffentlicht werden.

4. Externe Cookies sind Cookies, die von den Partnern des Administrators über Service der Website platziert werden.

5. Service- bezeichnet eine Website oder Anwendung, unter der der Administrator eine Website betreibt, die in der Domain my-mannequins.eu betrieben wird.

6. Gerät - bezeichnet ein elektronisches Gerät, über das der Benutzer Zugang zur Website erhält.

7. Nutzer - bezeichnet ein Entität, für das Dienstleistungen auf elektronischem Wege erbracht werden können oder mit dem ein Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen gemäß den Vorschriften und dem Gesetz abgeschlossen werden kann.


II. Allgemeine Regeln bezüglich des Verhaltens des Administrators mit persönlichen Daten von Benutzern.

1. Der Administrator verkauft die persönlichen Daten der Nutzer nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung an Dritte. Der einzige Fall, in dem wir dazu verpflichtet werden, ist der Antrag des Gerichts, des Staatsanwalts, der Polizei oder einer anderen juristischen Person.

2. Nach art. Gemäß § 173 des Telekommunikationsgesetzes vom 16. Juli 2004 verwendet die Website Cookies mit IT-Daten, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Nutzers gespeichert sind. Detaillierte Informationen zu Cookies finden Sie unter: http://en.wikipedia.org

III. Nutzungsart von Cookies.

1. Vom Administrator verwendete Cookies sind für das Gerät des Benutzers sicher. Insbesondere ist es nicht möglich, dass Viren oder andere unerwünschte Software oder Schadsoftware auf Benutzergeräte gelangen. Diese Dateien ermöglichen es, die vom Benutzer verwendete Software zu identifizieren und die Website für jeden Benutzer individuell anzupassen. Cookies enthalten normalerweise den Namen der Domain, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Gerät und den zugewiesenen Wert.

2. Der Administrator verwendet die folgenden Arten von Cookies:

a. SESSION COOKIES: Sie werden auf dem Gerät des Benutzers gespeichert und verbleiben dort bis zum Ende einer bestimmten Browsersitzung. Die aufgezeichneten Informationen werden dauerhaft aus dem Speicher gelöscht. Der Mechanismus Session-Cookies erlaubt keine persönlichen Daten oder vertrauliche Informationen von dem Benutzer oder seinem Gerät herunterladen.

b. DAUERHAFTE COOKIES: Sie werden auf dem Gerät des Benutzers gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht werden. Das Beenden der Sitzung eines bestimmten Browsers oder das Ausschalten des Geräts löscht sie nicht vom Gerät des Benutzers. Der Mechanismus erlaubt keine dauerhaften Cookies keine persönlichen Daten oder vertrauliche Informationen von dem Benutzergerät abgerufen werden.

c. ANALYTISCHE COOKIES: Sammeln von Informationen über die Verwendung einer bestimmten Website, wie Seiten, die von einem bestimmten Benutzer besucht werden, und Fehlermeldungen; Sie sammeln keine Informationen, die eine Identifizierung des Benutzers ermöglichen, und die gesammelten Daten werden so aggregiert, dass sie anonym werden. Analytische Cookies werden verwendet, um die Leistung der Website zu verbessern;

d. FUNKTIONELLE COOKIES: Erlaubt der Website, sich an alle auf Seiten vorgenommenen Einstellungen zu erinnern (z. B. die Schriftgröße zu ändern, die Seite anzupassen) und Dienste wie das Hinzufügen von Kommentaren zu einem Blog zu aktivieren.

3. Der Benutzer hat die Möglichkeit, den Zugriff von Cookies auf sein Gerät einzuschränken oder zu deaktivieren. Wenn Sie diese Option verwenden, ist die Nutzung der Website möglich, zusätzlich zu Funktionen, die von Natur aus Cookies erfordern.

IV. Die Zwecke, in denen Cookies verwendet werden.

1. Der Administrator verwendet eigene Cookies für folgende Zwecke:

a. Service-Konfiguration.

i) Anpassung des Inhalts von Service der Website-Seiten an die Präferenzen des Nutzers und Optimierung der Nutzung von Service der Website-Seiten.

ii) das Gerät des Website-Nutzers und seinen Standort zu erkennen und die Website entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen ordnungsgemäß anzuzeigen.

b. Benutzerauthentifizierung in dem Service und Bereitstellung von Benutzersitzungen in dem Service:

i) Aufrechterhaltung der Sitzung des Benutzers der Service (nach dem Einloggen), dank der der Benutzer nicht erneut seinen Benutzernamen und sein Passwort auf jeder Unterseite der Website eingeben muss;

ii) korrekte Konfiguration ausgewählter Service-Funktionen, insbesondere Überprüfung der Authentizität der Browser-Sitzung.

iii) Optimierung und Steigerung der Effizienz der vom Administrator bereitgestellten Dienste.

c. Realisierung von Prozessen, die für die volle Funktionalität von Webseiten notwendig sind:

i) Anpassung des Inhalts der Service der Website-Seiten an die Präferenzen des Nutzers und Optimierung der Nutzung der Website-Seiten. Insbesondere ermöglichen diese Dateien, die grundlegenden Parameter des Geräts des Benutzers zu erkennen und die Website, die auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist, korrekt anzuzeigen;

ii) korrekte Funktionsweise des Affiliierte-Programms, insbesondere Überprüfung der Quellen für Weiterleitungen von Nutzern auf dem Service der Website.

d. Analysen, Recherchen und Publikumsaudit.

i) Erstellen von anonymen Statistiken, die helfen es zu verstehen wie die Service-Benutzer die Service der Website-Seiten verwenden, die ihre Struktur und Inhalte verbessern können.

e. Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit der Services.

2. Der Service-Administrator verwendet externe Cookies für folgende Zwecke:

a. Sammeln von allgemeine und anonyme statische Daten über Analysewerkzeuge, z. B. Google Analytics.

b. Präsentieren von Anzeigen, die auf die Präferenzen des Nutzers zugeschnitten sind, unter Verwendung eines Online-Werbewerkzeuge, beispielsweise Google AdSense.

V. Möglichkeiten zur Bestimmung der Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies.

1. Der Nutzer kann die Einstellungen für Cookies jederzeit selbständig und jederzeit ändern, indem er die Bedingungen für seine Speicherung und den Zugriff auf das Gerät des Nutzers über Cookies festlegt. Änderungen an den Einstellungen, auf die im vorherigen Satz Bezug genommen wurde, kann der Benutzer über die Webbrowser-Einstellungen vornehmen. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Behandlung von Cookies in den Einstellungen des Webbrowsers blockiert wird oder diese bei jedem Setzen von Cookies auf dem Gerät des Nutzers informiert werden. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Möglichkeiten des Umgangs mit Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).

2. Der Nutzer kann jederzeit Cookies löschen, indem er die Funktionen nutzt, die in dem von ihm verwendeten Webbrowser zur Verfügung stehen.

3. Die Beschränkung der Verwendung von Cookies kann einige der auf der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen.

VI. Schlussbestimmungen.

1. Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau (02-867), Straße Baletowa 40
Telefonnummer: +48 22 898 35 05
E-Mail-Adresse: mail@realline.pl

2. Datenschutzaufsichtsbehörde.

Im Falle von Zweifeln oder Vorbehalten bezüglich der Art und Weise, wie das Unternehmen persönliche Daten der Kunden verwaltet, ermutigt der Administrator, ihn unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse zu kontaktieren. Ungeachtet des Vorstehenden hat der Rechtsinhaber das Recht, beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einzureichen.

3. Änderungen dieser Richtlinie, die sich insbesondere aus der Notwendigkeit ergeben, die Datenschutzrichtlinie an das geltende Recht anzupassen, werden auf der Website des Administrators unter www.my-mannequins.eu veröffentlicht.