Datenschutz

Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau, im Folgenden auch als "Politik" genannt.

Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau Im Interesse der Sicherheit der Erlangung und Verarbeitung personenbezogener Daten verwenden die Benutzer geeignete technische und organisatorische Lösungen, um eine Beeinträchtigung der Privatsphäre der Nutzer durch Dritte zu verhindern.

Der Administrator erklärt sein Bekenntnis zu einer angemessenen Sicherheitsverwaltung personenbezogener Daten im Unternehmen und erklärt, dass er alle Anstrengungen unternehmen wird, um die Sicherheit des Schutzes personenbezogener Daten zu gewährleisten, unter Berücksichtigung des geltenden Rechts, einschließlich:

  1. Verordnung (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr sowie die Aufhebung der Richtlinie 95/46/WE (nachstehend "die Verordnung");
  2. Das Gesetz vom 29. August 1997 über den Schutz personenbezogener Daten;
  3. das Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Bereitstellung elektronischer Dienste;
  4. Das Gesetz vom 16. Juli 2004 über das Telekommunikationsrecht.

Diese Richtlinie ist eine Sammlung von Informationen über die Rechte der Nutzer im Zusammenhang mit dem Erwerb personenbezogener Daten und deren Verarbeitung durch den Administrator sowie den Regeln, die das Unternehmen zum Schutz personenbezogener Daten verwendet, einschließlich über Online-Plattformen, die vom Administrator betrieben werden.

 

I. DER ADMINISTRATOR DER PERSÖNLICHEN DATEN.

Der Verwalter der Personaldaten ist eine Gesellschaft mit dem Firmennamen Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau (02-867), Straße Baletowa 40, eingetragen im Handelsregister des Landesgerichtsregisters des Amtsgerichts für die Hauptstadt Warschau in Warschau, XIII Handelsabteilung unter KRS-Nummer 0000287909, Steuernummer: 5213439811, Regon: 140987667 (im Folgenden: "Firma" oder "Administrator").

 

II. ZWECK UND UMFANG DER DATENSAMMLUNG. LAGERZEIT.

  1. Das Unternehmen beschränkt die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf das zur Durchführung der Benutzeranweisungen erforderliche Minimum. Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt in Verbindung mit:
    1. Abschluss und Erfüllung des Vertrags, einschließlich des Kaufvertrags;
    2. Ausfüllen des Online-Formulars oder das Buchen von Produkten auf Plattformen, auf denen die Produkte des Unternehmens angeboten werden,
    3. Zustimmung um die kommerzielle Informationen über die Produkte des Administrators zu erhalten;
    4. Zustimmung um den Newsletter zu erhalten;
    5. wenn Sie sich mit dem Administrator über die auf der Website www.my-manneqiuns.eu verfügbaren Formulars in Verbindung setzen;
    6. automatisch durch Cookies.
    7. Des sozialen Netzwerkes Pinterest von Pinterest Social Plugins.
    8. Einen Webanalysedienst von Google Analytics zur Webanalyse.
    9. Bewertung durch Trusted Shops
  2. Die Erhebung personenbezogener Daten wird durchgeführt, um zu:
    1. Bearbeitung der über das Online-Formular gestellten Bewerbung;
    2. Um Abschluss und die Ausführung des Vertrags, einschließlich des Kaufvertrags oder anderer Verträge, die gemäß den Anweisungen des Nutzers ausgeführt werden;
    3. um andere Anweisungen des Benutzers ausführen;
    4. Um kommerzieller Informationen nach Erhalt der vorherigen Zustimmung des Benutzers zusenden;
    5. Verbesserung der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft;
    6. eine Website betreiben unter: www.my-manneqiuns.eu;
    7. Beurteilung der Qualität der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens;
    8. die gesetzlichen Verpflichtungen des Verwalters zu erfüllen.
  3. Der Administrator kann aufgrund des Vertragsgegenstandes und anderer Elemente die folgenden persönlichen Daten verarbeiten: Name und Vorname; Unternehmer- und Steuernummer des Unternehmers NIP; Code; Geschäftsadresse / Adresse (Straße, Hausnummer, Wohnungsnummer, Postleitzahl, Stadt, Land); Bankkontonummer; E-Mail-Adresse; Kontakttelefonnummer.
  4. Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurde, und für die zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des Administrators erforderliche Zeit erforderlich ist. So werden persönliche Daten aufbewahrt, bis:
    1. es ist für die Erfüllung des Vertrags erforderlich, beispielsweise die Lieferung des Produkts;
    2. das anwendbare Recht verlangt, dass die persönlichen Daten vom Administrator gespeichert werden;
    3. personenbezogene Daten sind erforderlich, um die Rechte oder das Eigentum des Administrators zu schützen und zu verteidigen (in der Regel ist dies die Dauer der Verjährung von Ansprüchen).
  5. Nach den Aufbewahrungsfristen werden personenbezogene Daten gelöscht oder anonymisiert.

 

III. BASIS DER DATENVERARBEITUNG

  1. Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
    1. Abschluss und Erfüllung des Vertrags gemäß den Anweisungen des Nutzers;
    2. Zustimmung: zum Beispiel im Bereich des Sendens von Marketing-Kommunikation an eine E-Mail-Adresse für Marketingzwecke;
    3. Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung des Administrators: zB Bearbeitung von Reklamationen;
    4. die Erfüllung rechtmäßig begründeter Zwecke, die vom Administrator durchgeführt werden, beispielsweise die direkte Vermarktung der eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verwalters.

 

IV. RECHTS.

  1. In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, einschließlich der Verordnung, der Benutzer, dessen Daten beziehen sich auf:
    1. das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten dieser Person, einschließlich der Beschaffung von Kopien der zu verarbeitenden Daten, auch in elektronischer Form;
    2. Das Recht zu bringen:
      • Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten dieser Person für Direktmarketingzwecke;
      • begründeter Einwand gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten dieser Person im berechtigten Interesse der Gesellschaft aus Gründen, die mit der besonderen Situation dieser Person zusammenhängen;
    3. das Recht, Zustimmungen auszudrücken und zurückzuziehen:
      • Datenverarbeitung dieser Person, um kommerzielle Kommunikation, Newsletter per E-Mail an die E-Mail-Adresse zu erhalten;
    4. das Recht, personenbezogene Daten dieser Person zu berichtigen, wenn die Daten im Besitz des Administrators ungenau oder unvollständig sind;
    5. das Recht, die Daten dieser Person zu löschen, wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind und die Gesellschaft keinen Grund hat, sie zu bearbeiten, beispielsweise aufgrund einer Einwilligung oder einer gesetzlichen Verpflichtung;
    6. das Recht, die der Gesellschaft zur Verfügung gestellten eigenen Daten zu übertragen;
    7. das Recht, die Verarbeitung der Daten dieser Person in gesetzlich vorgesehenen Fällen zu beschränken;
  2. Der Widerruf der Einwilligung oder andere Anweisungen, die sich aus den Rechten ergeben, können telefonisch, per E-Mail oder am Sitz der Gesellschaft erfolgen. Kontaktdaten sind in §VI unten angegeben.
  3. Die Gesellschaft nach Erhalt der Anweisung in Abs. 2 oben, wird es sofort Maßnahmen ergreifen, um die Anfrage zu prüfen oder zu erfüllen.

 

V. TEILEN VON PERSÖNLICHE DATEN.

  1. Persönliche Daten dürfen weitergegeben werden:
    1. Gesellschaften der REAL LINE Unternehmensgruppe, d. h. einer Gesellschaft mit dem Firmensitz Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau – Komplementärin des Administrators und andere Stellen, die im Auftrag des Administrators Produkte oder Dienstleistungen erbringen, wie z, IT-Dienstleister; Buchhaltungsdienstleister; Anbieter von E-Mail-Marketing-Dienstleistungen, Unternehmen, die Post- oder Kurierdienste durchführen, Institutionen, die mit der Eintreibung von Forderungen befasst sind, und ihre Stellvertreter;
    2. andere Partner des Verwalters, wenn es notwendig ist, für Produktdienstleistungen;
    3. professionelle Berater;
    4. an Unternehmen oder andere Einrichtungen, wenn dies auf Anweisung des Nutzers oder nach vorheriger Zustimmung dieser Person erfolgt;
    5. an alle staatlichen Behörden, Ämter, Institutionen, Vollstreckungsbehörden, Gerichte oder sonstige Dritte, soweit dies zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung des Administrators oder zum Schutz der Rechte des Administrators oder Dritter erforderlich ist.
  2. Vor Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte im Sinne von § V Ziff. Gemäß Ziffer 1 punkt a-c verpflichtet der Administrator das angegebene Unternehmen zur Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit der Informationen und zur Verwendung der bereitgestellten personenbezogenen Daten ausschließlich für den Zweck und Umfang, der für die Weitergabe personenbezogener Daten erforderlich ist, z. B. im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Dienstleistung oder des Produkts für den Administrator.

 

VI. SCHLUSSBESTIMMUNGEN.

  1. Kontaktdaten:
    • Persönlicher Datenverwalter:

      Real Line RLM Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft mit Sitz in Warschau

      Adresse: Warschau (02-867), Straße Baletowa 40

      Telefonnummer: +49 30 22 957 811

      E-Mail-Adresse: datenschutz@my-mannequins.eu

    • Um Zustimmungen auszudrücken oder zurückzuziehen und Einwendungen zu erheben, kann die berechtigte Person folgende Kontaktmöglichkeiten nutzen:

      E-Mail-Adresse: datenschutz@my-mannequins.eu

      Postanschrift: Warschau (02-867), Straße Baletowa 40

      Telefonnummer: +49 30 22 957 811

  2. Datenschutzaufsichtsbehörde.

    Im Falle von Zweifeln oder Vorbehalten bezüglich der Art und Weise, wie das Unternehmen persönliche Daten der Kunden verwaltet, ermutigt der Administrator, ihn unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse zu kontaktieren. Ungeachtet des Vorstehenden hat der Rechtsinhaber das Recht, beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einzureichen.

  3. Änderungen dieser Richtlinie, die sich insbesondere aus der Notwendigkeit ergeben, die Datenschutzrichtlinie an das geltende Recht anzupassen, werden auf der Website des Administrators unter der E-Mail-Adresse www.my-manneqiuns.eu veröffentlicht.
  4. Diese Richtlinie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.